Schlagwort: re:publica


Die Kluft zwischen realer und virtueller Perzeption

re:publica12
Anfang Mai 2012 war ich zum zweiten Mal in meinem Leben in Berlin. Grund dafür war die re:publica12. Meine Erwartungen an die drei Tage waren sehr realistisch. Es gibt viel zu viel Programm, ein Teil davon wird mich nicht interessieren und man wird zu viele Menschen treffen mit denen man sich gerne unterhalten und re:fillen möchte. Und genau so ist es gekommen!

WEITERLESEN …


Filetransfer von Lifetab zu Mac

Es war eine volle Woche. Die re:publica 2012 stand auf dem Programm. Gemeinsam mit Johannes hab ich mich auf den Weg nach Berlin gemacht um das erste mal an der re:publica teilzunehmen.

WEITERLESEN …