Post am Rochus | Neues Shopping Center ist nicht barrierefrei

Post am Rochus hat keine Rampe in den Garten runter! . . . #fail #barrierefreiheit #postamrochus

A post shared by Martin Habacher 📹♿ (@mabacher) on

Spontaner #AccessibilityCheck via Instagram.

Unglaublich, aber war. Die Post am Rochus ist der neueste Shopping Tempel Wiens, frisch eröffnet im Jahr 2017 (!) und man kommt mit dem Kinderwagen nichtmal zum wirklich sehr hübsch angelegten Kinderspielplatz/Park. Es wurde auf eine Rampe verzichtet. Oder vergessen. Mir fehlen die Worte!




2 Comments

Robert Müller

Die neue Behindertensprecherin der „Liste Kurz – vulgo ÖVP“ sieht die „Barrierefreiheit“ recht entspannt. Hier ihre Meinung in einem OE24 Interview mit der Moderatorin Sabrina Blagojevic:

Kira Grünberg: „…ja also, natürlich ist das ganz ersichtlich, dass ich eine körperliche Behinderung hob. Aber Barrierefreiheit beginnt halt irgendwie im Kopf und im Denken, und i denk man kann alles Barrierefrei machen wenn man möchte. Egal ob ma des mit Umbau is oder ob das mit fünf Männer, die einem die Treppen hochtragen. Des ist immer so eine Ansichtssache.
kicher.“

.. und Sabrina Blagojevic: “hätt ich jetzt auch wieder einmal ganz gern, muss ich ganz ehrlich sagen” kicher…

Kira Grünberg: „I woa in Südfrankreich mit meiner Schwester und meiner besten Freundin und da sind zum Strand runter, i glaub 40 Treppen gwesen, und da haben mich die BeachBoys imma runtertragen jeden Tag. Des hätt’ i sunst ma früher a ned träumen lassen das…“

https://youtu.be/j60MRq9H0Co?t=8m47s

Reply
mabacher

Ja die Kira… Sie ist ja gerade erst in Business Behindert-sein eingestiegen, da finde ich es schon okay, dass sie sich nicht wirklich auskennt. Aber der Partei, allen voran dem lieben Basti nehm ich es übel.

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.