mabacherTV verdoppelt Abonnenten in 9 Monaten auf 400!

mabacherTV 400 Abonnenten

mabacherTV 400 Abonnenten

Alles begann mit frontwheel4all

Ich kann es selbst kaum glauben, aber ich bin bereits seit 8 Jahren auf Youtube! Angefangen hat alles mit frontwheel4all. Der Name war damals schon bewußt gewählt. Die „frontwheels“ sollten das „Nach Vorne“, das Positive und Optimistische unterstreichen. „4all“ war (und wie ich findem ist!) ein geniales Wortspiel. Einerseits bezieht es sich auf die Räder, welche für mich die Welt bedeuten und auf den Allradantrieb, mit dem man überall hinkommt! Andererseits steht es für „FÜR ALLE“.

Der Grund warum ich mit Youtube anfing hat sich in all den Jahren nie geändert! Ich möchte so vielen Menschen wie möglich ein anderes Bild von Behinderung vermitteln als es die Medien derzeit tun! frontwheel4all war meine Spielwiese, mein Youtube-Kindergarten.

Dann kam mabacherTV

mabacherTV wurde am 1. Februar 2011 live geschaltet. Das erste hochgeladene Video zeigt die Übergabe des ersten „BarChair-Shirts“.

100 Abonnenten in 24 Monaten

Es folgten ca. 50 Videos und etwas mehr als 60.000 views. Am 11. Februar 2013, zwei Jahre nach dem ersten Video hatte mabacherTV 100 Abonnenten! Das entspricht einer durchschnittlichen Jahresquote von 20 Videos und 50 Abonnenten pro Jahr.

 

Screenshot von youtube zum 100 Abonnenten

Screenshot von youtube zum 100 Abonnenten

200 Abonnenten in 33 Monaten

Am 26. Oktober 2013, also 9 Monate später, waren 20 weitere Videos auf mabacherTV bereitgestellt. Die Abos haben sich in diesem Zeitraum verdoppelt!

 

Channelart zum 200. Abonnenten

400 Abonnenten in 42 Monaten

Es sind wieder 9 Monate vergangen und Youtube informierte mich heute, am 30. Juli 2014 darüber, dass ich nun 400 (!) Abonnenten auf mabacherTV habe!
In den letzten 9 Monaten habe ich fleißig Videos produziert, unter anderem meinen wöchentlichen Vlog. Insgesamt sind in dieser Zeit ca 30 Videos entstanden.

Ich freue mich riesig über diesen Zuspruch! Ich werte diese markante Steigerung meiner Abozahlen als Zeichen dafür, dass meine Strategie aufgeht. Menschen haben ein Interesse daran auch das andere Extrem von Behinderung zu sehen!
Üblicherweise zeigen die großen Mainstream-Medien Menschen mit Behinderung als hilfsbedürftig, arm und unfähig eigenständig zu agieren. Ich bin auch kein Parade- oder Durchschnittsbehinderter, das ist mir durchaus bewußt. Wenn mir die Menschen im Alltag begegnen sehen sie genau so einen Menschen. All die Bilder die im TV und in Printmedien verbreitet werden poppen vor ihrem inneren Auge auf und werden sofort „auf mich projiziert“.

Mit mabacherTV arbeite ich daran dieses „Innere Bild“ zu verändern!

Mal ganz ehrlich: Wer würde schon vermuten, dass man mit weniger als 1 m Körpergröße knapp eine viertel Million Menschen dazu bringen kann sich mit einer Travel Pussy zu beschäftigen! 😉

DANKE AN ALLE mabacherTV-Zuseher und natürlich an meine 400 ABONNENTEN!!!!!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.